Trends

Getreu dem Wiesn-Motto ist auch 2010 „erlaubt, was gefällt“ – das Dirndl sollte der Trägerin einfach nur gut stehen.

Dessen ungeachtet kristallisieren sich eindeutige Trends für 2010 heraus, die sich einfach und präzise benennen lassen: elegant, edel, stilvoll und hochwertig.

Hierfür bedienen sich Designer, dieser äußerst beliebten Mode, vor allem der Farbenfrohheit. Wer den Trend erwischen will, ist mit Farben in Beerentönen und vor allem satten Grün sehr gut beraten. Aber auch Gelb, Türkis, Orange und sogar Rosa sind nicht verpönt, sollten jedoch eher dem jüngeren Publikum vorbehalten bleiben. Bei den Dirndl-Schürzen hingegen ist Schlicht- und Einfachheit gefragt. Wilde Farbkombinationen zwischen dem Kleid und der Schürze sollten vermieden werden – der Trend geht hier eindeutig in Richtung „Ton in Ton“.

Bezüglich des Materials entwickeln sich Designer und Hersteller immer mehr in Richtung des edlen Stoffes Seide, wobei der traditionelle Naumwollstoff auch immer noch eine sehr große Rolle in diesem Jahr spielen wird. Darüber hinaus wird Brokat, Taft und Spitze gern getragen, welche aufwändig bestickt und mit Pailletten verziert sind. Und sollten ihnen „Schotten“ über den Weg laufen, dann haben sie hier auch direkt das angesagte Dirndl-Muster der Saison angetroffen. Die große Frage nach der Länge des Dirndls ist dieses Jahr mit halblang zu beantworten. Bei einer Länge des Rocks von 60 bis 70 Zentimetern liegt Frau genau richtig. Die Trägerinnen wirken hier drin erwachsen, traditionell und jedoch nicht ältlich.

Sein Revival erlebt im Jahr 2010 in jedem Fall der Unterrock. Aus Sicht der Frauen aus einem banalen und modischen Grund: Denn der Unterrock lässt den Dirndlrock richtig schön schwingen und was ist neben Bier auf dem Oktoberfest mehr denn je gefragt als der Tanz. Die Röcke sind im übrigen direkt in die Kleider integriert, lassen sich aber auch separat zukaufen.

Als Fazit für das Jahr 2010 bleibt zu sagen: Das Dirndl muss passen. Es muss eng am Oberkörper anliegen und ab der Hüfte sollte es weit fallen. Der passende Dirndl-BH für ein gut aussehendes Dekolleté ist ein Muss und die modischen Accessoires wie eine Schmuckkette oder auch Anhänger unterstreichen den Zeitgeist der Wiesn 2010.

© by Trachten-Dirndl.net 2019 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Dirndl kaufen